Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Freitag, 28. Januar 2011

Quiltspaß für Neulinge

Als ich hier meine ersten Quiltversuche ins Blog stellte, kamen doch tatsächlich so Bezeichnungen wie "Untersetzer' (statt Mug Rug) in euren Kommentaren vor. Ich weiß jetzt auch warum mein erster Mug Rug so klein war. Die Schneidematte war ja viel zu klein ;-)

Da habe ich mir erst einmal ein bisschen Grundausstattung zugelegt.
Ihr werdet euch wohl in Zukunft noch mehr Bilder meiner Quiltversuche ansehen müssen...



Gerade eben habe ich der Postfrau ein großes Paket abgenommen.

Und das war drin:
- eine Schneidematte 60x90cm (Rückseite inch)
- ein Lineal 15x60cm
- zwei "Griffe" fürs leichtere Anheben des Lineals
  (war vielleicht nicht "unbedingt notwendig")
- und mein neuer Schrägbandformer 25mm
  (der war aber notwendig ;-)))

Da kriege ich gleich wieder Lust auf's "Streifen schneiden".
Aber das muss warten. Morgen früh geht es ja erst einmal in Richtung Skipisten nach Österreich.

Donnerstag, 27. Januar 2011

Urlaub im Schnee

Die Koffer sind schon fast gepackt. Am Samstag geht es ab zum Skifahren nach Ladis (Österreich). Nur noch 2x schlafen. ;-))
Mein Handarbeitstäschchen ist schon bereitgestellt. Zum Après-Ski kann ich dann Socken stricken. (oder danach). Meine Magico-Knäule rufen allesamt: Nimm uns mit!
Na, dann mach' ich das mal!!

Und mein Pullover ruft auch ganz  leise.
Aber das ignoriere ich im Moment.  :-(((

Montag, 24. Januar 2011

Frei nach "My Fair Lady"...

- ICH GLAUB JETZT HAT SIE'S -

Heute habe ich noch einen roten Mug Rug probiert. Ich habe ihn nicht ohne Grund NICHT fotografiert.

Aber diesen hier ( genäht auf Wunsch meiner Schwester) finde ich, kann man gelten lassen, oder?


Für die Rückseite habe ich den Stoff genommen, der mir von meinem Quiltpaket am wenigsten gefallen hat. Aber wenn ich die Rückseite jetzt so betrachte, sieht sie mit den Herzen auch ganz niedlich aus.

Diesmal ist es übrigens ein eigenes Design. Ich habe der Schere ihren Willen gelassen. ;-)))
Und Platz hat man sogar für mehrere Kekse.

Sonntag, 23. Januar 2011

Immer noch Lust auf Mug Rugs???


Ne handarbeitliche Meisterleistung ist es nicht. Da ist er nun, mein erster MUG RUG. Die Anleitung sah sooo leicht aus. Aber meinen Futterstoff habe ich wohl zu klein gewählt, wie ich beim Arbeiten bemerkte, so dass ich nur ansatzweise nach der Anleitung arbeiten konnte. Irgendwann habe ich dann improvisiert, um das Beste draus zu machen. Mir gefällt die Rückseite fast besser als die Vorderseite
Wie ihr seht, ein mug passt drauf, ein halber Keks wohl auch noch, aber mehr nicht :-(
Aber es ist ja noch genügend Stoff da... :-))