Sonntag, 4. Dezember 2011

Täschchen, Täschchen, Täschchen ...

Weil es noch immer Stoffreste gibt, habe ich noch zwei kleine Täschchen genäht. Dieses Mal haben sie einen kleinen Boden. So füllen sie sich noch schöner ...


Es fehlen allerdings noch Knöpfe zum Verschließen. Die wollen noch mit Liebe ausgesucht werden.
Das mach ich dann mal. Und kleine Herzen wollen auch noch ausgestopft werden. Die zeige ich euch dann, wenn ich sie fertig habe.

Euch allen einen wunderschönen 2. Advent.

1 Kommentar:

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Diese Täschchen sind sehr schön! Und was mir gerade einfällt: man könnte sie so lassen und an eine Wand hängen, zum Beispiel als Behälter für abgeschnittene Fäden, Plastik-Tragtaschen, Krimskrams...u.s.w. Mus sich mir merken, wer weiss vielleicht brauche ich für den neuen Wohni mal was ähnliches...
Und ähhh... bei mir liegen tonnenweise Restenstoffe... ;)
Liebe Grüsse

Dany