Dienstag, 1. November 2011

Im Doppelpack ...

... sind heute diese Zauberbälle bei mir eingetroffen. Die Brombeere links wird ein Tuch. Die Stulpen dazu sollen aus dem (noch zu verspinnenden Zopf) von Hilde entstehen, der die helle Farbe des Knäuels aufgreift.

Wenn man doch mehr Zeit hätte ...
Kann mir jemand sagen, weshalb wir Menschen schlafen müssen? Man verschwendet dabei so unwahrscheinlich viel Zeit ... ;-)



Momentan auf den Nadeln habe ich diese Stulpen. Sie gefallen mir (auch so halbfertig) gut. Als Abschluss erhalten sie zur Hand hin noch eine Häkelspitze. Etwas Ähnliches habe ich vor ein paar Tagen im Netz gesehen. Nun muss ich mir erst einmal überlegen, wie ich häkle, dass es passt und gut aussieht, denn der Link ist 'weg'.

Ihr hört von mir ... ;-)

fast fertig, bis auf die Häkelkante

Tragefoto

Kommentare:

Froggie hat gesagt…

Aus einem Brombeer-Zauberball hab ich meine allererste Windsbraut gestrickt, war echt abenteuerlich und am Ende sind kanpp zwei Meter Garn übrig geblieben... Leider hatte ich noch keinen Zauberball ohne Knoten, bin gespannt, ob Du da besser dran sein wirst.
Liebe Grüße - Froggie

tierische-strickoper hat gesagt…

Hallo Anke
Das sind zwei wunderbare Zauberbälle, ich habe beide Farben auch schon verstrickt, ganz super. Die Stulpen sind auch ganz toll!!
Liebe Grüsse maggy

Kunzfrau hat gesagt…

Oh ja, das Schlafen ist echt hinderlich!
Und der brombeerZauberball isttoll. Den mag ich! Den anderen nicht so sehr!

Gruß Marion

Petra hat gesagt…

Sie Stulpen sehen Klasse aus, ich glaub ich muss jetzt wirklich auch mal welche stricken!
Zauberball hab ich den Schoko - wird der Wellenreiter. Mir gefallen die auch immer wieder Supergut!
LG Petra