Sonntag, 9. Oktober 2011

Auf der Suche ...

... nach einer Anleitung für einen Loop (ich stell mich mit der Wenderei der Stoffe wirklich zuu doof an), habe ich natürlich eine andere Anleitung gefunden, die ich richtig gut fand. Die musste ich unbedingt sofort ausprobieren. Also habe ich ganz schnell ein 'altes' Hemd meines Mannes gefunden, welches sich für das Projekt eignete. Und so entstand diese Kissenhülle mit 'Geheimfächern', passend für ein Kissen mit den Maßen 42x42cm.




'Geheimtasche' im Detail

Genäht werden sollte ja aber ein Loopschal, da es bei uns doch empfindlich kalt wird.
Und nachdem ich das Prinzip nun verstanden habe, war's ganz einfach. Deshalb sind auch gleich zwei dieser Halsschmeichler entstanden. ;-)


Einen gemütlichen Sonntagabend wünsche ich euch.

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Das ist ja mal toll, ein Kissen mit Geheimfächern! Ich glaub, ich muß bei meinem Schatz mal im Schrank schauen *grins*

Ich wünsch Dir einen schönen Montag!
♥ Liebste Grüße Claudia ♥

tierische-strickoper hat gesagt…

Das Kissen sieht aber ganz heiss aus. Mein GöGa würde, glaube ich seine Hemden anketten, wenn ich nähen könnte!!! so cool!
Auch die Loopschals sehen ganz toll aus!
Liebe Grüsse maggy