Mittwoch, 3. August 2011

Zwischenstand zum KAL

Er strickt sich flott weg. Ich ein habe gefachtes Garn (6 Fäden)  in verschiedenen Blau/Grüntönen gewählt. Es sieht auf dem Foto recht dick aus, ist es aber gar nicht.



Man muss beim Stricken nur aufpassen, dass man immer alle 6 Fäden 'mitnimmt'.
Also ich mach' mich dann mal wieder an die Nadeln...

Kommentare:

pinkpaillette hat gesagt…

Toller Kal. Die Wolle gefällt mir. Bin gespannt auf das fertige Teil.
Herzliche Grüsse, colette

Kunzfrau hat gesagt…

In einfarbig sieht der richtig gut aus. Ich habe noch immer keine passende Wolle gefunden. Wollte keine Sockenwolle, weil die mich immer ein bisschen am Hals kratzt!
Jetzt wird die Auswahl vielleicht etwas einfacher, weil ich das so auch richtig gut finde!

Gruß Marion

tierische-strickoper hat gesagt…

Sehr schön wird dieser Schal,
tolles Werk!
L.G. maggy

Sockenwonderland hat gesagt…

Ja, bei gefachter Wolle muß man manchmal etwas genauer hinguggen, aber man gewöhnt sich schnell dran und die dadurch entstehende Melierung gefällt mir gut.

LG
Linda

Sheepy hat gesagt…

Ist ja fast wie mein Farbton, grins, nur meine Wolle ist wesentlich dünner. Habe gestern nun auch endlich angefangen.
Dein Wellenreiter sieht jedenfalls schon Klasse aus.
LG Sheepy