Mittwoch, 1. Juni 2011

Ein Anfang ist gemacht

Meine Handstulpen nehmen Form an. Und Petra hat bestimmt schon geahnt, was ich hier begonnen habe.
Die Hälfte der Zopfraute ist gestrickt. Für heute ist's genug. Mit der Daumenspickelzunahme beginne ich erst morgen. Die Zählerei strengt mich doch an.

So sieht es bisher aus:


Die Wolle sieht so unscheinbar aus. Aber in natura ist sie glatter und glänzt richtig. Da sieht man den Seidenanteil in dem gesponnenen Merino-Seidengarn also doch. 

SmileyCentral.com

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Ich glaube das Muster kennen ich aus dem netz. Die werden dann toll! Und schade, dass der Glanz der Seide auf dem Foto verschlickt wird!

Gruß Marion

Froggie hat gesagt…

Toll! Und schön lang, das wird eine warme Sache! Ich hab die - etwas anders verzopft - auch gerade aus meiner schicken Dibadu-Funny-Wolle gemacht und finde sie einfach nur schön. Deine werden das auch und mit Selbstgesponnen kann ich ja nicht mithalten...
Habt einen schönen Feiertag, liebe Grüße
Froggie