Montag, 25. April 2011

Gesponnen und verzwirnt

Unser Osterwochenende haben wir sehr angenehm verbracht. Das Schöne daran war, dass ich genügend Zeit hatte, meine Handspindel zu drehen. Mein Merino Space Kammzug ist fertig versponnen, zwei Knäule gewickelt. Und weil ich so neugierig war, wie es verzwirnt aussieht, habe ich das gestern Abend mit einem der Knäule gleich versucht. Das Ergebnis macht mich zufrieden.


Der Faden ist dünn und gleichmäßig gesponnen. Das gelingt mir mit der Handspindel  im Moment besser als am Spinnrad. Auch die Farbe gefällt mir sehr. Verzwirnt habe ich es mit einer mercerisierte Baumwolle in der Farbe Alge (Lauflänge 850m auf 50g), die ich hier gekauft habe.

Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Hallo Anke,

die Wolle hast du super versponnen sie sieht gleichmäßig und dünn aus, klasse. Auch finde ich die Farbe schön.

LG Alexandra

Rakita hat gesagt…

Das ist ja feine Arbeit! Wünsch' Dir noch viel Spaß mit der Wolle!
LG Rakita

Lydias strick- und malseite hat gesagt…

Ein super feines Garn ist Dir da gelungen.......super klasse!!!
Bin gespannt was du aus dem klasse Garn stricken wirst :-)

LG Lydia

Sheepy hat gesagt…

traumhaft schöne Wolle, die Farben gefallen mir auch sehr gut.
Wo warst du denn nun auf Rügen, bestimmt hast du meine Anfrage nicht mehr gelesen.
LG Sheepy

Anke hat gesagt…

@Sheepy
Na klar habe ich deine Anfrage noch gelesen (und inzwischen auch drauf geantwortet). Schau mal den Link 'Osterwochenende' in diesem Post an.
Wir waren schon ganz in deiner Nähe. Auf dem Rückweg haben wir dann Götemitz 'links liegen lassen' und haben über den Rügendamm die Insel verlassen.