Samstag, 8. Januar 2011

Knapp das Finale verpasst

Wie versprochen gibt es noch einen abschließenden Pulloverbericht. Das Vorderteil sollte eigentlich heute fertig werden. Aber nachdem mein Mann mir vorhin ein Glas Wein serviert hat (inzwischen auch ein zweites), habe ich "umdisponiert".


Und dann war auch gleich Katze Kira da, um das Resultat zu prüfen.



Sie hat es für gut befunden und ich konnte sie nur mühsam überzeugen, sich ein anderes Plätzchen zu suchen.
Also habe ich mein Strickzeug für heute erst einmal weggelegt. Wenn's "pullovertechnisch" voran geht, lasse ich es euch wissen. ;-)

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Wie goldig, wunderschön ist Deine Kira.... sie weiß halt was gut ist. die Farben vom Pulover sind schön, ich mag diese blau/türkis/lila Mischung total gerne.
Liebe Grüße
claudia

Alexandra hat gesagt…

Hallo Anke,

also der Pullover ist ja jetzt schon ein Träumchen. Die Farben sind grandios und ich bin schon sehr gespannt aufs Endergebnis. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.

LG Alexandra

P.S. Deine Katze ist so süß!

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Anke
oh, der wird bestimmt toll! Und so süsse Katzen hast du.
Vielen Dank für deinen Eintrag auf meinem Blog, ich habe mich sehr gefreut. Ich schau hier auf jeden Fall wieder vorbei.
Liebe Grüsse, colette

Kunzfrau hat gesagt…

Wow Anke,
dieser Pulli sieht sehr vielversprechend aus!
Und so gut bewacht ;-))

Ganz herzlichen Dank für deinen heutigen netten Kommentar. Die blaue Kmbination gefällt mir auch sehr gut. Die vernähe ich im Kurs am Montag. Mal sehen, ob ich die Tasche schaffe. Muss am Wochenende dafür eine gefühlte Million Teile zuschneiden!

Gruß Marion
(die sich jetzt ans Klöppelbrett setzen wird.)