Sonntag, 23. Januar 2011

Immer noch Lust auf Mug Rugs???


Ne handarbeitliche Meisterleistung ist es nicht. Da ist er nun, mein erster MUG RUG. Die Anleitung sah sooo leicht aus. Aber meinen Futterstoff habe ich wohl zu klein gewählt, wie ich beim Arbeiten bemerkte, so dass ich nur ansatzweise nach der Anleitung arbeiten konnte. Irgendwann habe ich dann improvisiert, um das Beste draus zu machen. Mir gefällt die Rückseite fast besser als die Vorderseite
Wie ihr seht, ein mug passt drauf, ein halber Keks wohl auch noch, aber mehr nicht :-(
Aber es ist ja noch genügend Stoff da... :-))

Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Hallo Anke,

der Mug Rug sieht so schön aus, ein richtiger Pausen Mug Rug,was kann sich der Kaffee mehr wünschen als so eine schöne Unterlage.

LG Alexandra

Lydias strick- und malseite hat gesagt…

Hallo Anke,

der ist richtig toll geworden, ich finde schon das es ne Meisterleistung ist, ich würde sowas nicht im Ansatz hinbekommen,was ich absolut Schade finde,wenn ich all die toll genähten Sachen sehe!!!

Lg Lydia

Kunzfrau hat gesagt…

Es ist noch keine Meisterin vom Himmel gefallen. Du wolltest doch bestimmt erstmal einen Untersetzer nähen, um die Wirkung der Stoffe zu erkunden!?

Lieben Gruß Marion

Anke hat gesagt…

Na aber Marion, lese ich da etwa so ein klitzekleines bisschen Ironie aus dem Kommentar? ;-)))
Aber leider triffst du den Nagel auf den Kopf!!!

Einen schönen Sonntagabend euch allen noch!

Ich glaub', mich ruft die Nähmaschine...

KunstUndGlas hat gesagt…

Ich find ihn total genial Deinen Mug Rug!
Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
Christine

Claudia hat gesagt…

Also ich finde ihn wirklich schön, von beiden Seiten. So schmeckt der Kaffee gleich viel besser oder ?

Grüßle claudia